Monat: November 2018

Übergangsrecht bei neuen PK-Leistungen: Anwendungsbeispiel

Im Entscheid 9C_347/2018 hat das Bundesgericht folgenden Sachverhalt beurteilt: Die Pensionskasse Z. gewährte ab 1.1.2009 reglementarisch Lebenspartnerrenten an Personen, mit denen eine versicherte Person vor ihrem Tod zusammengelebt hatte. Der Versicherte B. war bei Z. versichert gewesen und vor dem 1.1.2009 in den Ruhestand getreten. Im März 2016 verstarb er. Seine Lebenspartnerin A. klagte gegen die Pensionskasse Z ...