Alle Beiträge von Angelina Sulzer

Die MWST: mein Freund und Helfer bei Subventionen

MWST-Grundsatz: Spenden werden ohne Gegenleistung ausgerichtet und führen deshalb nicht zu einer Kürzung des Vorsteuerabzugs (Art. 18 Abs. 2 Bst. d MWSTG i. V. m. Art. 33 Abs. 1 MWSTG). MWST-Folgen bis zum 30. Juni 2019: Gemäss Ziffer 2.1.2 der MWST-Info 05 „Subventionen und Spenden“ gehören die Spenden nicht zum massgebenden Umsatz für die Kürzung ...

Abgabe für Radio und TV auf der Basis der MWST – Fluch oder Segen?

Ab 1. Januar 2019 sind abgabepflichtig alle Unternehmen mit Sitz, Wohnsitz oder Betriebsstätte in der Schweiz, die im MWST-Register eingetragen sind und einen jährlichen Gesamtumsatz von mindestens CHF 500‘000  erzielen. Massgebend ist der in Ziffer 200 des MWST-Abrechnungsformulars deklarierte weltweit erzielte Gesamtumsatz des Unternehmens, unabhängig von seiner MWST-Qualifikation, abzüglich der Entgeltsminderungen. Der Abgabe nicht unterstellt sind Unternehmen ohne Sitz, Wohnsitz ...