Monat: Januar 2019

Abgabe für Radio und TV auf der Basis der MWST – Fluch oder Segen?

Ab 1. Januar 2019 sind abgabepflichtig alle Unternehmen mit Sitz, Wohnsitz oder Betriebsstätte in der Schweiz, die im MWST-Register eingetragen sind und einen jährlichen Gesamtumsatz von mindestens CHF 500‘000  erzielen. Massgebend ist der in Ziffer 200 des MWST-Abrechnungsformulars deklarierte weltweit erzielte Gesamtumsatz des Unternehmens, unabhängig von seiner MWST-Qualifikation, abzüglich der Entgeltsminderungen. Der Abgabe nicht unterstellt sind Unternehmen ohne Sitz, Wohnsitz ...